Welche Produkte auf Ebay verkaufen?

February 9, 2022

Wichtigste Punkte

  • Wenn Du mit dem Gedanken spielst, Artikel auf eBay verkaufen zu wollen, solltest Du folgendes berücksichtigen: Anschaffungskosten, Verkaufspreis, Größe, Wettbewerb, Nachfrage, Gewicht und mögliche Mängel, die eine hohe Rückgabequote verursachen könnten.
  • Weitere wichtige Tipps für den erfolgreichen Verkauf bei eBay sind eine ausführliche Marktforschung und die erweiterte Suche von eBay, das Einstellen von Saisonartikeln zu günstigen Zeiten, das Einfügen von aussagekräftigen Fotos und detaillierten Produktbeschreibungen sowie das Anbringen von handschriftlichen Notizen beim Versand Deiner Bestellungen.
  • Zu den derzeit beliebtesten Kategorien bei eBay gehören Mobiltelefone, Videospiele, Haus und Garten sowie Gesundheit und Schönheit.
  • Es kann eine echte Herausforderung sein, Produkte auf eBay zu verkaufen und dabei Gewinn zu erzielen. Es ist nicht immer einfach zu bestimmen, was sich gut verkauft und was unverkauft auf Deinem eBay-Konto verbleibt. In diesem Artikel findest Du wertvolle Tipps, wie Du Deine Verkaufschancen maximieren kannst. Wir gehen außerdem darauf ein, was Du bei der Bewertung eines Produkts beachten solltest und geben einige Beispiele für Produkte, die sich derzeit gut bei eBay verkaufen.

eBay: Eine Kurze Einführung

eBay ist eine Online-Shopping-Website, auf der jeden Tag Millionen von Transaktionen abgewickelt werden und man praktisch alles kaufen oder verkaufen kann. Auf eBay werden viele seltene Gegenstände angeboten, was die Plattform zur ersten Anlaufstelle für versierte Sammler macht. Ursprünglich war eBay als Online-Auktionsseite bekannt. Sobald ein Artikel zum Verkauf angeboten wurde, boten die Nutzer den Betrag, den sie bereit waren, für diesen Artikel zu zahlen, bis die zugewiesene Zeit abgelaufen war. In den letzten Jahren hat sich dieses Format mit der Einführung der Sofort-Kaufen-Option von eBay, bei der Verkäufer:innen einen Artikel zu einem Festpreis anbieten können, verändert. Man nimmt an, dass die abnehmende Beliebtheit der Auktionsoption auf die Ungeduld der Käufer:innen zurückzuführen ist, die nicht mehr tagelang auf den Abschluss einer Auktion warten wollen. Mit der Sofort-Kaufen-Option können Nutzer:innen einen Artikel sofort erhalten, wenn sie den Festpreis bezahlen.

So bewertest Du ein Produkt, das Du auf eBay verkaufen willst

Um Dich bei der Entscheidung zu unterstützen, welche Artikel für den Verkauf auf eBay geeignet sind, findest Du hier 5 Fragen, die Du Dir stellen vorab solltest:

Wie viel kostet der Artikel im Einkauf?

Bevor Du den Artikel, den Du später bei eBay verkaufen willst, überhaupt kaufst, solltes Du seine Kosten bedenken. Es macht wenig Sinn, einen Artikel zu kaufen, mit dem Du beim Verkauf keinen Gewinn machst. Im Idealfall findest Du einen Artikel, den Du zu einem günstigen Preis kaufen kannst, der sich aber mit einer guten Gewinnspanne weiterverkaufen lässt. Eine gute Anlaufstelle dafür sind Sozialkaufhäuser. Sieh Dir an, was andere Verkäufer:innen für das Produkt auf eBay verlangen, um Dir einen Eindruck zu verschaffen, was ein fairer Preis wäre. Wenn andere Nutzer:innen den Artikel für etwa 20€ anbieten, ist es unwahrscheinlich, dass Du Deinen Artikel für einen deutlich höheren Preis verkaufen kannst. Wenn Du die Kosten eines Artikels bewertest, bedenke auch die Gebühren beim Verkauf selbst.

In Kürze: Kaufe nur dann Artikel für den Verkauf auf eBay, wenn Du Dir sicher bist, dass Du sie erfolgreich zu einem höheren Preis weiterverkaufen kannst.

Wie intensiv ist der Wettbewerb?

Eine weitere wichtige Überlegung ist der Wettbewerb, dem Du Dich durch den Verkauf eines Produkts aussetzen wirst. Wäge ab, ob es sinnvoll ist, ein Produkt zu verkaufen, wenn Hunderte von anderen Nutzerinnen:Nutzern bereits das gleiche Produkt anbieten. Der hohe Wettbewerb deutet in der Regel zwar auf eine hohe Nachfrage hin, macht es für Verkäufer:innen aber schwieriger, sich von der Masse abzuheben und folglich Geld zu verdienen. Dann ist es ist ratsam, sich auf ein Produkt zu konzentrieren, das weniger Konkurrenz hat. Schaffst Du es, die Aufmerksamkeit der Verbraucher:innen auf Dein Produkt zu lenken, hast Du bessere Chancen für einen höheren Umsatz.

In Kürze: Vermeide es, Produkte zu verkaufen, die viel Konkurrenz haben. Umgekehrt sind Produkte ohne Konkurrenz ebenfalls keine gute Idee. Die fehlende Konkurrenz kann ein Hinweis auf einen Mangel an Nachfrage sein.

Wie hoch ist die Nachfrage?

Dies ist vielleicht die wichtigste Frage, die Du Dir stellen solltest. Wenn es keine Nachfrage gibt, gibt es auch kein Publikum, das sich für Dein Produkt interessiert. Es ist wichtig zu klären, ob und wie gut sich ein Produkt verkauft. Der perfekte Artikel für den Verkauf auf eBay ist bekanntlich wenig umkämpft, aber sehr gefragt.

In Kürze: Wähle Produkte, für die eine gesunde Nachfrage besteht.

Wie schwer ist der Artikel?

Auch diese Frage wirkt sich direkt auf Deinen Gewinn aus. Das Gewicht Deines Artikels bestimmt die Versandkosten. Je schwerer der Artikel ist, desto höher sind die Versandkosten und desto geringer ist der Gewinn, den Du damit erzielen kannst. Prüfe hier noch einmal, dass Du bei der Berechnung Deines Gewinns alle Kosten berücksichtigt hast. Hohe Versandkosten können dann vertretbar sein, wenn der Verkaufspreis des Artikels deutlich höher ist als der Versand.

In Kürze: Halte Dich von schweren Gegenständen fern, es sei denn, sie lassen sich für einen sehr hohen Preis verkaufen.

Hat das Produkt einen guten Ruf?

Dieser Punkt sollte nicht unterschätzt werden. Der Ruf der Produkte, die Du verkaufst, bestimmt den Ruf, den Du als Verkäufer:in bei Nutzer:innen genießt. Verzichte also auf Produktfälschungen oder Artikel von schlechter Qualität. Verbraucher:innen zögern, Produkte zu kaufen, von deren Rechtmäßigkeit sie nicht überzeugt sind. Informiere Dich vor dem Verkauf gut über die Kundenbewertungen und Rückgabequote des Produkts, dass Du zum Verkauf in Aussicht hast. Ein hohes Risiko für Rücksendungen und Unzufriedenheit bei Deinen Kundinnen:Kunden ist den Verkauf höchstwahrscheinlich nicht wert.

In Kürze: Entscheide Dich für ein Produkt mit niedriger Unzufriedenheits- und Rückgabequote.

Top-Tipps zur Steigerung Deiner Verkäufe bei eBay

4 Tipps, mit denen Du Deine Verkäufe bei ebay erhöhst: dank Marktplatzforschung, erweiterter Suche, Auktionen & Saisonverkauf

Nun weißt Du, welche Fragen Du klären solltest, bevor Du Dich für den Verkauf eines Produkts bei eBay entscheidest. Sobald Du verkaufst, können Dir einige weitere Ratschläge helfen, Deine Produkte bei Verbraucherinnen:Verbrauchern bekannt zu machen:

  • Nutze die eBay-Marktplatzforschung. Mit diesem wertvollen Tool kannst Du Dir ein Bild von den durchschnittlichen Verkaufspreisen eines Produkts machen, Deine Konkurrenz beobachten, feststellen, ob Festpreis- oder Auktionsangebote am effektivsten sind und die Marktnachfrage nach einem Artikel ermitteln.
  • Wenn Du einen saisonalen Artikel anbietest, warte, bis die Nachfrage nach diesem Artikel hoch ist. Weihnachtsdekoration zum Beispiel wird ab Oktober verkauft. Im Frühjahr werden sich Weihnachtsartikel nur schwer verkaufen lassen.
  • Ein weiteres nützliches eBay-Tool ist die Option „Erweiterte Suche“. Damit kannst Du sehen, welche ähnlichen Artikel in letzter Zeit verkauft wurden. Setze einen Haken bei „Beendete Angebote”, um den Preis für Artikel zu sehen, die Deinen ähneln. Das sollte Dir einen guten Eindruck vermitteln, welche Preise potenziellen Käuferinnen:Käufern attraktiv erscheinen.
  • Wenn Du die Auktionsoption nutzt, beginne mit niedrigen Geboten. Das zieht Aufmerksamkeit auf Dein Produkt und regt den Wettstreit zwischen Bieterinnen:Bietern an. Du kannst einen Mindestpreis angeben, um sicherzustellen, dass das Produkt nicht verkauft wird, sollten die Gebote den Basisbetrag nicht erreichen. Das kann vor allem bei Nischenprodukten sinnvoll sein, für die nur eine geringe Nachfrage besteht.
4 Tipps, mit denen Du Deine Verkäufe bei ebay erhöhst: handschriftliche Beilagen, gute Beschreibungen und detaillierte Fotos
  • Stelle klare, detaillierte Fotos von den Artikeln ein, die Du verkaufen möchtest. Das erhöht Deine Glaubwürdigkeit als Verkäufer:in. Zeige auf den Fotos alle Bestandteile Deines Artikels. Pro Eintrag kannst Du bis zu 12 Fotos kostenlos hochladen.
  • Schreibe prägnante und informative Produktbeschreibungen und verwende mehrere Schlüsselwörter. Vermeide Rechtschreibfehler und hebe die wichtigsten Verkaufsargumente sowie eventuelle Mängel ehrlich hervor, führen Deine Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf und lade potenzielle Kundinnen:Kunden ein, sich bei Fragen offen an Dich zu wenden.
  • Lege dem Paket eine handschriftliche Notiz für den:die Käufer:in bei. Das durchbricht die Online-Anonymität und kann Käufer:innen dazu bewegen, eine positive Bewertung zu hinterlassen und wieder bei Dir zu kaufen.

Top-Kategorien bei eBay und meistverkaufte Artikel

Nun weißt Du, wie Du feststellen kannst, ob sich ein Produkt gut auf eBay verkaufen lässt. Sehen wir uns an, welche eBay Kategorien und Artikel die derzeit beliebtesten sind.

Mobiltelefone (und Zubehör)

Eine der beliebtesten Kategorien auf eBay sind derzeit Mobiltelefone. Prognosen zufolge wird sich der weltweite Smartphone-Markt von 507,5 Milliarden Dollar im Jahr 2021 bis zum Jahr 2031 fast verdoppeln. In der westlichen Gesellschaft besitzt praktisch jeder ein Smartphone. Daher ist es nicht überraschend, dass Mobiltelefone, gebrauchte Telefone und entsprechendes Zubehör bei Käuferinnen: Käufern so beliebt sind. Wie aus dem obigen Screenshot hervorgeht, gibt es allein unter der Marke Apple fast 35.000 Produkte, dicht gefolgt von Samsung. Viele Menschen kaufen Zubehör für ihre Telefone, wie Schutzhüllen, Telefonhalterungen und Headsets, und folglich haben diese Produkte auch einen hohen Absatz.

Tipp: Wenn Du Dich für diese Kategorie entscheidest, verwende unbearbeitete Fotos Deiner Artikel, die alle Details des Produktzustands zeigen, einschließlich eventueller Kratzer. Sei von Anfang an ehrlich in Bezug auf den Zustand, sonst könnten Käufer:innen eine Rückerstattung verlangen und eine negative Bewertung abgeben.

Videospiele

Die derzeit zweiterfolgreichste Kategorie auf eBay sind Videospiele. Es wird vermutet, dass der hohe Rang der Pandemie geschuldet ist. Videospiele wurden zu einer attraktiven Option, um die Langeweile während der Lockdowns in Schach zu halten. Erwähnenswert ist, dass es nicht unbedingt nur die neuesten Spiele sind, die die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Vintage- und Gebrauchtspiele wecken ebenfalls großes Interesse und liegen derzeit im Trend. Das kommt wahrscheinlich daher, dass eBay unter allen Marktplätzen die größte Community für Vintage-Artikel ist. Die obige Abbildung zeigt anhand von Hunderttausende von Ergebnissen (über 100.000 allein für die Sony Playstation 4), wie beliebt Videospiele bei eBay sind. Das heibt auch, dass Zubehör für Videospiele, etwa Controller, ebenso beliebt sind.

Tipp: Wenn Du Retro-Videospiele zu Hause hast, die bei Dir nur Staub ansetzen, könnte das die perfekte Gelegenheit sein. Sieh Dir an, welche Preise andere Nutzer:innen für ihre Spiele verlangen, bevor Du Dein Angebot einstellst. Um dem Ganzen eine nette Note zu verleihen, kannst Du beim Versand eine Postkarte aus der Zeit des Produkts beilegen.

Haus und Garten

Auch die Kategorie Haus und Garten findet bei eBay große Beachtung. Einer der Gründe für die Beliebtheit dieser Kategorie ist die Möglichkeit, ansonsten teure Produkte aus zweiter Hand zu kaufen und so die Kosten für den Kauf von brandneuen Möbeln und Geräten zu sparen. Natürlich gibt es auch Artikel von bekannten Marken. Zu den beliebtesten Produkten in dieser Kategorie gehören Werkzeuge und Werkstattausrüstung (aus erster und zweiter Hand), Wasserfilter und Küchenprodukte. Auf dem obigen Foto ist die breite Palette der verfügbaren Unterkategorien zu sehen. Dies ist ein großartiger Bereich, den Du als Verkäufer erkunden solltest. Viele Artikel in dieser Kategorie gelten als unverzichtbar und werden daher das ganze Jahr über nachgefragt.

Tipp: Wenn Du Dich für den Verkauf von Gartenartikeln entscheidest, behalte die Jahreszeit im Hinterkopf und passe Dein Angebot entsprechend an. Wenn Du gebrauchte Haushaltswaren oder Antiquitäten verkaufst, gib ihren Zustand, das Herstellungsjahr und möglicherweise eine Hintergrundgeschichte an, um das Interesse potenzieller Käufer:innen zu wecken.

Gesundheit und Schönheit

Gesundheits- und Schönheitsprodukte sind bei eBay sehr gefragt. Man nimmt an, dass das auf eine zunehmend auf Äußerlichkeiten orientierte Gesellschaft und die wachsende Bedeutung von Wellness zurückzuführen ist. Der bedeutendste Trend im Bereich der Schönheitspflege ist derzeit Anti-Aging und Hautpflege. eBay bietet eine Reihe bekannter und unabhängiger Marken an. Die obige Abbildung zeigt, wie viele Unterkategorien unter den Bereich Gesundheit und Schönheit fallen – ein Zeichen dafür, dass diese Kategorie ausgesprochen beliebt ist. Zu den meistverkauften Artikeln gehören Parfüms, Make-up, Hautpflegeprodukte, Haarpflegeprodukte und Körperpflegeartikel wie Zahnbürsten.

Tipp: Wenn Du Dich für den Bereich Gesundheit und Schönheit entscheidest, solltest Du auf Deinen Produkten unbedingt ein Verfallsdatum angeben, da Du sonst Gefahr läufst, unzufriedenen Kundinnen:Kunden Rückerstattungen gewähren zu müssen. Gib außerdem alle Inhaltsstoffe und mögliche Nebenwirkungen der Produkte an, um allergische Reaktionen auszuschließen und Enttäuschungen Deiner Kundinnen:Kunden zu vermeiden.

Abschließende Gedanken

Wenn Du überlegst, was Du auf eBay verkaufen willst, solltest Du mehrere Faktoren berücksichtigen. Um ein rentables Geschäft aufzubauen, musst Du vor dem Kauf eines Produkts wissen, wie viel es in der Anschaffung kostet, zu welchem Preis Du es verkaufen kannst, wie groß die Nachfrage und der Wettbewerb sind, wie schwer das Produkt ist und ob es unter Umständen zu zahlreichen Rücksendungen führen kann. Nutze außerdem die Recherchetools von eBay und befolge unsere Top-Tipps, um Deine Chancen auf Erfolg bei eBay zu maximieren. Es ist sinnvoll, die aktuellen eBay-Kategorien zu berücksichtigen, die sich gut verkaufen, z. B. Mobiltelefone, Haus und Garten, Videospiele sowie Gesundheit und Schönheit.

Auch wenn eBay ein großartiger Ort ist, um bestimmte Arten von Produkten zu verkaufen, hat Amazon einen viel größeren Kundenstamm und bietet Dir als Verkäufer:in mehr Möglichkeiten, höhere Gewinne zu erzielen. Wenn Du Dich dafür interessierst, was Du auf Amazon erfolgreich verkaufen könntest oder eine allgemeine Beratung über ein bestehendes oder zukünftiges Amazon-Geschäft wünschst, forder noch heute ein kostenloses Gespräch mit einem unserer NUOPTIMA-Experten an.


FAQs

Warum sollte ich bei eBay verkaufen?
Einer der größten Vorteile des Verkaufs auf eBay ist der Zugang zu über 180 Millionen potenziellen Käuferinnen:Käufern weltweit. Dadurch musst Du weniger Zeit und Geld in Marketing, Kundenwerbung und Recherchen investieren und kannst Dich voll und ganz auf den Verkauf von Produkten und das Geldverdienen konzentrieren.
Welche sind die meistverkauften Kategorien bei eBay?
Zu den wichtigsten Kategorien gehören derzeit Haus und Garten, Videospiele, Gesundheit und Schönheit sowie Mobiltelefone.
Welche Produkte kann ich auf eBay verkaufen, um einen hohen Gewinn zu erzielen?
Auf diese Frage gibt es keine Pauschalantwort. Wir empfehlen, dass Du vor dem Verkauf ausreichende Nachforschungen über die Produkte anstellst, die Du verkaufen möchtest. Es lohnt sich, zu prüfen, welche Kategorien derzeit beliebt sind (bedenke allerdings, dass Trends kommen und gehen). Du kannst außerdem die Marktforschungs- und erweiterten Suchfunktionen von eBay nutzen und unsere Tipps befolgen, um Deine Margen so weit wie möglich zu erweitern.
NUOPTIMA > Einblicke > Welche Produkte auf Ebay verkaufen?

Erweitern Sie Ihre Amazon-Marke

Lassen Sie uns besprechen, wie wir Ihre organischen Rankings verbessern, ACoS reduzieren und den Umsatz steigern können

Anruf buchen

Erzähl uns über Dein Projekt!

Du möchtest mehr wissen zum Wachstum im eCommerce und auf Amazon? Du willst die Übernahmechancen Deiner Marke besprechen?

Anruf buchen