Was Du zum Amazon-Rückgaberecht nach 30 Tagen wissen solltest

February 1, 2022

Die wichtigsten Punkte

  • Die meisten auf Amazon gekauften Artikel können innerhalb von 30 Tagen zurückgegeben werden.
  • Solltest Du die Rückgabefrist verpassen, kannst Du Dich an den Amazon-Kundenservice wenden und um eine Ausnahme bitten. Amazon ist dafür bekannt, diese Ausnahmen regelmäßig zu gewähren – vor allem bei langjährigen Kunden.
  • Auf seiner Website gibt Amazon an, dass es keine Rücksendungen nach 60 Tagen akzeptiert (bei Artikeln mit einem 30-tägigen Lieferfenster).
  • In einigen Fällen haben Käufer:innen mehr als 30 Tage Zeit, ihre Produkte zurückzusenden. Dazu gehören Artikel in bestimmten Kategorien (z. B. Second Hand oder Babyartikel), Produkte bestimmter Marken oder Waren, die während der Feiertage gekauft wurden.

Online-Shopping ähnelt oft einer Lotterie: Entweder, man erhält ein tolles Produkt zu einem erstaunlichen Preis, oder man bekommt etwas völlig anderes als das, was man erwartet hat. Zum Glück kannst Du die meisten Artikel, die Du online kaufst, problemlos zurückgeben. Amazon ist da keine Ausnahme. In den meisten Fällen hast Du 30 Tage Zeit, um Deine Bestellung an den Online-Händler zurückzusenden. In diesem Artikel werden wir über alle Nuancen der Amazon-Rückgabebedingungen sprechen und Dir einige Tipps für die Rückgabe von Artikeln geben, die vor mehr als einem Monat gekauft wurden.

Kann man einen Artikel nach 30 Tagen an Amazon zurückgeben?

Amazon räumt seinen Kund:innen für die meisten Artikel ein Rückgaberecht von 30 Tagen ein. Du kannst überprüfen, ob für Deine Bestellung eine Rücksendeoption besteht, indem Du in Deinem Konto auf „Bestellungen” klickst und überprüfst, ob die Schaltfläche „Rücksendung” neben dem Artikel aktiv ist. Ist dies der Fall, kannst Du dort Deine Rücksendung bearbeiten. Wenn Du statt der Schaltfläche „Rückgabe” ein „Hilfe”-Zeichen siehst, ist das Rückgabedatum des Artikels bereits überschritten. Aber keine Sorge, noch ist nicht alles verloren!

Wie kann ich einen Artikel auf Amazon trotz Ablauf der 30-Tage-Frist zurückgeben? Nuoptima erklärt Schritt für Schritt, wie

Wie kann man einen Artikel an Amazon zurückgeben, nachdem die 30 Tage-Rückgabefrist abgelaufen ist?

Du kannst versuchen, einen Artikel nach Ablauf der 30 Tage zurückzugeben, indem Du Dich an den Amazon-Kundensupport wendest. Die Betreiber machen oft Ausnahmen von der Rückgabepolitik und erlauben Kund:innen, ihre Artikel auch nach Ablauf der 30 Tage zurückzuschicken. Du solltest jedoch höflich darum bitten, da Du legal nun keinen Anspruch mehr auf die Rückgabe hast. Diese Methode funktioniert besonders gut, wenn Du schon lange Kunde bei Amazon bist und häufig auf der Plattform einkaufst. Denke daran, dass das Unternehmen dennoch angibt, dass es nach 60 Tagen keine Rücksendungen akzeptiert.

Wird Dir die Rückerstattung bewilligt, erteilt ein:e Kundendienstmitarbeiter:in die Erlaubnis dafür und gibt spezifische Anweisungen zur Rücksendung. Alternativ kann er oder sie Dir das Geld zurückzuerstatten und erlauben, das Produkt zu behalten.

Wenn Du das Produkt an Amazon zurücksendest, erhältst Du Dein Geld innerhalb von 3 bis 5 Tagen und nachdem das Unternehmen die Rücksendung erhalten und geprüft hat. Du kannst wählen, ob Du einen Geschenkgutschein über die Summe erhalten möchtest oder eine Rückbuchung auf Deine Kredit- oder Debitkarte vorziehst.

Einige Produkte haben längere Rückgabefristen

Bei den meisten Produkten, die auf Amazon verkauft werden, haben Käufer:innen ein 30-tägiges Rückgaberecht. Trotzdem gibt ein paar Ausnahmen. Du hast zum Beispiel 90 Tage Zeit, um die folgenden Artikel zurückzugeben:

  • Babyartikel
  • Von Amazon Warehouse zertifizierte, wiederaufbereitete Waren
  • Artikel, die über benutzerdefinierte Listen oder als Geburtstagsgeschenke gekauft wurden.
Wann habe ich über 30 Tage Zeit, einen Artikel auf Amazon zurückzugeben? Einige Marken gewähren eine Frist von bis zu 1 Jahr

Darüber hinaus räumen einige Marken, die ihre Produkte auf Amazon verkaufen, ihren Kund:innen bis zu einem Jahr Zeit ein, um die Artikel zurückzusenden. Zu dieser Liste gehören Amazon Elements, Wickedly Prime, Presto!, Mama Bear und Happy Belly.

Einige Amazon Marketplace-Verkäufer:innen geben ihren Kund:innen auch mehr als 30 Tage Zeit, um Bestellungen zurückzusenden. Diese Verkäufer:innen verlangen jedoch unter Umständen eine Rücknahmegebühr, wenn Du Artikel nach Ablauf der Lieferfrist zurücksenden möchtest.

Amazon verlängert den Rückgabezeitraum automatisch während der Feiertage. Die genauen Bedingungen und der Zeitrahmen dieser Politik sind jedoch von Jahr zu Jahr verschieden.

Ein Geschäft auf Amazon zu starten, ist eine Menge Arbeit. Wenn Du damit weltweit Erfolg haben willst, ist es ratsam, einen Amazon-Berater zu engagieren. Vereinbare noch heute einen kostenlosen Beratungstermin mit Nuoptima, um gemeinsam herauszufinden, wie wir Dich unterstützen können.


FAQs

Was passiert, wenn ich mein Amazon Rückgabedatum verpasse?
Versuche, den Amazon-Kundenservice zu kontaktieren und um eine Ausnahme zu bitten. In der Vergangenheit war das öfter möglich. Trotzdem kann es sein, dass Dich Amazon bittet, eine Rücknahmegebühr zu zahlen.
Gibt es bei Amazon ein Rückgabe-Limit?
Amazon hat kein Limit für Rücksendungen. Dennoch kann das Unternehmen Kunden und Kundinnen sperren, die grundlos übermäßig viele Produkte zurücksenden.
Was passiert, wenn Du Deine Erstattung von Amazon nicht erhältst?
Solltest Du Dein Geld nicht innerhalb des erwarteten Zeitrahmens zurückerhalten, wende Dich an Amazon, um den Status der Rückerstattung zu erfragen. Kontaktiere andernfalls Deine Bank.
NUOPTIMA > Einblicke > Was Du zum Amazon-Rückgaberecht nach 30 Tagen wissen solltest

Erweitern Sie Ihre Amazon-Marke

Lassen Sie uns besprechen, wie wir Ihre organischen Rankings verbessern, ACoS reduzieren und den Umsatz steigern können

Anruf buchen

Erzähl uns über Dein Projekt!

Du möchtest mehr wissen zum Wachstum im eCommerce und auf Amazon? Du willst die Übernahmechancen Deiner Marke besprechen?

Anruf buchen