Wie funktioniert Amazon Merch?

February 4, 2022

Wichtigste Punkte

  • Merch By Amazon ist ein Print-on-Demand-Service, der es ermöglicht, Designs zu erstellen, sie auf Produkte wie T-Shirts, Kissen und Kapuzenpullover zu drucken und sie auf Amazon zu verkaufen.
  • Dieses Programm bietet Kreativen eine hervorragende Möglichkeit, ohne Risiko oder Investitionen zusätzliches Geld zu verdienen, da Amazon ihr Design nur auf ein Produkt druckt, wenn ein Kunde es bestellt.
  • Verkäufer:innen können ihre eigenen Preise für Merch By Amazon-Produkte festlegen. Amazon erhebt zusätzlich eine Gebühr für jeden Artikel, um Produktions-, Versand- und andere Kosten zu decken.
  • Wenn Du am Merch By Amazon-Programm teilnehmen möchten, musst Du Dich auf der Plattform registrieren, einen Antrag zur Teilnahme ausfüllen und ihn genehmigen lassen. Erst dann kannst Du mit dem Verkauf von Merch By Amazon-Produkten beginnen.

Amazon ist einer der beliebtesten Online-Marktplätze und schreibt die höchste Zahl an Verkäufer:innen weltweit. Ein Faktor, der zur Amazons Beliebtheit beiträgt, ist die Vielfalt der Dienste, die Verkäufer:innen nutzen können, um ihre Gewinne zu steigern. Die Dienstleistungen des Unternehmens sind so vielfältig, dass jede:r Verkäufer:in etwas finden kann, um sein Geschäft erfolgreicher zu machen. Wenn Du ein Auge für Mode hast und schon immer Deine eigene Kleidung verkaufen wolltest, ist Merch by Amazon eine großartige Option, das ausprobieren.

Was ist Merch By Amazon?

Merch By Amazon wurde 2015 offiziell eingeführt und ist ein Print-on-Demand-Service. Verkäufer:innen können diesen Dienst nutzen, um ihre eigenen T-Shirts, Tops, Kapuzenpullover, Handyhüllen, Kissen, Einkaufstaschen usw. drucken zu lassen und zu verkaufen. Das Beste an diesem Dienst ist, dass Du mit dem Verkauf beginnen kannst, ohne irgendwelche Anfangsinvestitionen tätigen zu müssen; Du musst lediglich Dein Design einreichen, einen Preis festlegen und Deine Produkte auf Amazon einstellen. Du gehst kein Risiko ein, wenn Du diesen Service nutzt, da Amazon Dein Design erst dann auf die Kleidung druckt, wenn es von einem:einer Kunden:Kundin gekauft wurde. Das bedeutet, dass Du weder Geld in den Bestand investieren, noch Dich um die Lagerung kümmern und befürchten musst, auf unverkauften Waren sitzen zu bleiben. Wenn Du also Ideen für Deine eigene Markenkleidung hast und etwas Geld dazuverdienen willst, melde Dich bei Merch By Amazon an und beginne mit dem Verkauf! Dieser Dienst eignet sich auch hervorragend, wenn Du eine große Fangemeinde hast und Merch für Deine Kundinnen:Kunden herstellen möchtest.

Wie kann ich Merch By Amazon nutzen?

Um Merch by Amazon zu nutzen, müssen Verkäufer ein Design erstellen, es veröffentlichen und ihre Produkte auf Amazon bewerben

Schritt 1: Anmeldung

Erstelle zunächst ein Merch By Amazon-Konto, das von Seller Central getrennt ist. Bei der Registrierung musst Du einige grundlegende Angaben machen, etwa Deine Kontaktinformationen zum Unternehmen angeben, sowie Deine Bankverbindung, Steueridentifikationsnummer und Sozialversicherungsnummer. Hier ist der Prozess Schritt für Schritt erklärt:

  1. Gehe auf https://merch.amazon.com/landing?language=de_DE und suche die Schaltfläche „Anmelden”.
  2. Melde dich mit Deinem bestehenden Amazon-Konto an und klicke dann auf „Bewerbung beginnen”.
  3. Gib alle erforderlichen Informationen ein, darunter Land, Markenname und Deine Kontonummer.
  4. Vervollständige Deine Steuerinformationen und klicke dann auf „Speichern und weiter”.

Du wirst dann zu einem Formular weitergeleitet, in dem Du Deine Branche, sowie einen Unternehmens- oder Markennamen auswählen und eine kurze Beschreibung Deiner Design-Erfahrung angeben musst. Amazon verlangt ebenfalls, dass Du angibst, wie Du Dir die zukünftige Zusammenarbeit mit Merch By Amazon vorstellst. Hier sind einige Ideen, wie Du Dich am besten präsentieren kannst:

  • Beschreibe Deine Erfahrungen mit ähnlichen Plattformen oder Designunternehmen. Es ist eine gute Idee, Links zu Deinen Designs auf diesen Websites oder zu Deinem Portfolio hinzuzufügen.
  • Beschreibe, wie Du Deine Marke bei Amazons Kundinnen:Kunden bekannt machen willst.
  • Füge 5-10 Designs hinzu, auf die Du stolz bist und gib Deine Künstlerlizenz an (falls Du eine besitzt).

Nach Abschluss des Anmeldeverfahrens brauchst Du etwas Geduld. Es zwischen drei Wochen und drei Monaten dauern, bis Amazon Deinen Antrag genehmigt und einen Kostenvoranschlag erstellt. Du kannst diese Zeit nutzen, um Dich mit den Richtlinien von Amazon vertraut zu machen, Designvorlagen zu erstellen und Deine künftige Marketingstrategie zu entwickeln. Und vergiss nicht, ein Logo für Dein Unternehmen zu entwerfen!

Schritt 2: Design entwerfen

Du kannst dafür zum Beispiel Canva verwenden oder aber einen Grafikdesigner beauftragen, damit er:sie Dir ein professionelles Design erstellt. Es steht Dir frei, mit welcher Plattform Du Dein Design erstellst. Amazon jedoch hat einige Richtlinien, was das Design angeht:

  • Das Bild sollte 15×18 Zoll und 300 dpi (Punkte pro Zoll) groß sein und als PNG-Datei unter 25 MB gespeichert werden können
  • Bei der Erstellung sollten RGB-Farben verwendet werden
  • Urheberrechtlich geschützte Bilder oder verbotene Inhalte (wie in den Inhaltsrichtlinien von Amazon angegeben) dürfen nicht benutzt werden

Schritt 3: Entwurf veröffentlichen

Um Dein Design auf der Plattform einzustellen, gehe zum Merch By Amazon-Dashboard und klicke auf die Registerkarte „Erstellen”. Dort kannst Du verschiedene Arten von Kleidungsstücken auswählen, auf denen Dein Design erscheinen soll, sowie die Märkte, in denen Dein Angebot verfügbar sein wird.

Wenn Du neu bei Merch By Amazon sind, beginne auf Stufe 10. Das bedeutet, dass Du insgesamt nur zehn Designs hochladen kannst. Je mehr Produkte Du verkaufst, desto mehr lockert Amazon diese Beschränkungen (dies ist als Stufensystem bekannt). Denke daran, dass es nicht nur auf die Anzahl der Verkäufe ankommt, sondern auch auf die Qualität der Artikel. Wenn Du mindestens 10 Produkte verkauft haben, steigst Du automatisch auf 25. Das bedeutet, dass Du nun 25 Designs hochladen darfst. Auf die gleiche Weise erreichst Du Stufe 100, Stufe 400 und Stufe 500. Zugang zur Pro-Stufe erhältst Du allerdings nur durch eine Einladung.

Dieses Stufensystem wurde von Amazon implementiert, um hohe Standards an die Produktqualität zu gewährleisten. Je höher Dein Absatz ist, desto besser scheint Deine Qualität, desto mehr Designs kannst Du erstellen und desto mehr neue Kundinnen:Kunden kannst Du gewinnen.

Schritt 4: Preis festlegen

Bevor Du den Preis für Deine Produkte festlegst, solltest Du bedenken, dass Amazon für jedes verkaufte Produkt eine feste Provision erhebt, weil es die Herstellung, die Auftragsabwicklung, den Kundendienst, die Rückgabe und den Umtausch übernimmt. Außerdem gibt es einen Mindestverkaufspreis, der je nach Art der verkauften Kleidung variiert. Auf der offiziellen Seite zu den Amazon-Lizenzgebühren kannst Du einsehen, wie viel Geld Du voraussichtlich pro Verkauf verdienen wirst. Dabei fallen für alle Verkäufe Lizenzgebühren an. Deine Auszahlung erhältst Du im folgenden Monat. Alle wichtigen Informationen zu den Lizenzgebühren findest Du über die Registerkarte „Analysieren” in Deinem Dashboard. Dort kannst Du außerdem die Bewertungen von Produkten einsehen, die Du in der Vergangenheit verkauft hast.

Schritt 5: Produkte bewerben

Mit Amazon Advertising kannst Du Deine Produkte bewerben. Ausgewählte Merch By Amazon-Konten sind jetzt in vielen Ländern verfügbar, einschließlich der Vereinigten Staaten, Deutschland, Großbritannien, Italien, Spanien und Frankreich. Sobald Du Deine Einladung per E-Mail erhalten hast, kannst Du damit beginnen, Deine Produktangebote zu bewerben. Eine weitere Möglichkeit, für Produkte zu werben, ist die kostenlose Mitgliedschaft bei Amazon Associates, die Dir bei jedem Kauf zusätzliche 7% einbringt.

Um mit Merch by Amazon erfolgreich zu sein, sollten Verkäufer u.a. Social Media nutzen & vor dem Verkauf ein Muster bestellen

6 Tipps, um mit Merch By Amazon Erfolg zu haben

Tolle Designs sind nicht der einzige Weg, um mit Merch By Amazon Geld zu verdienen. Hier sind ein paar weitere Möglichkeiten, die interessant für Dich sein könnten:

  1. Vergewissere Dich, dass Dein gesamter Inhalt (Bilder und Text) den Richtlinien von Amazon entspricht und Kundinnen:Kunden keine irreführenden Informationen über das Produkt liefert.
  2. Vermeide Designs, die urheberrechtlich geschützt sind oder sich auf sensible Ereignisse wie Katastrophen beziehen. Stelle außerdem sicher, dass sie niemanden beleidigen und Witze auf Kosten bestimmter ethnischer oder sozialer Gruppierungen machen.
  3. Nutze Adobe Photoshop oder ähnliche Software für Deine Designs. Andernfalls kann Dir ein:e professionelle:r Designer helfen, interessante Designs zu erstellen.
  4. Behalte Deine Gewinnspannen stets im Auge, und stelle sicher, dass sie hoch genug sind, um die Gebühren zu decken und Dir trotzdem einen Gewinn zu bescheren.
  5. Behalte die neuesten Trends in den sozialen Medien im Auge. Sie können Dich zu neuen, interessanten Designs inspirieren, die sich unglaublich gut verkaufen.
  6. Bestelle ein Muster-T-Shirt oder ein anderes Produkt, um dessen Qualität zu prüfen. Amazon stellt einen Link zur Verfügung, über den Du ein Muster des Kleidungsstücks kaufen kannst, bevor das Produktangebot veröffentlicht wird.

Abschließende Überlegungen

Merch by Amazon ist ein hervorragender Startpunkt für Design versierte Unternehmer:innen und bietet eine risikoarme und potenziell lukrative Möglichkeit, Dein Einkommen aufzubessern. Wie bei jeder neuen Unternehmung sind der Entwurf eines Designs, die Anmeldung und schließlich das Angebot auf Amazon erst die ersten Schritte. Selbst wenn es sich nur um eine zusätzliche Einnahmequelle handelt, wirst Du Dein Geschäft in der Zukunft ausweiten und einen größeren Kundenstamm aufbauen wollen. Dafür benötigst Du eine gute Geschäfts- und Marketingstrategie, und musst lernen, wie man ein Geschäft erfolgreich führt. Wenn Du dazu professionelle Hilfe in Anspruch nehmen willst und eine Amazon Agentur mit der Entwicklung Deines Geschäfts beauftragen willst, sparst Du Dir eine Menge Anfängerfehler, Stress und entgangene Gewinne. Melde Dich noch heute für ein kostenloses Gespräch mit einem der Amazon-Experten von Nuoptima an, oder hinterlasse Deine E-Mail-Adresse, damit wir Dich kontaktieren können.


FAQs

Wie lange dauert es, bis Amazon Merch meine Überprüfung abgeschlossen hat?
Nachdem Du Deinen Antrag gestellt hast, solltest Du eine Benachrichtigung erhalten, dass Dein Antrag eingegangen ist. Amazon gibt an, dass es bis zu 60 Tage dauern kann, bis Du eine Antwort erhältst. Wenn Du Glück hast, bekommst Du Deine Antwort schon nach drei Wochen.
Wie wird man schneller für Merch auf Amazon zugelassen?
Es gibt keine offiziellen Möglichkeiten, die Genehmigung zu beschleunigen. Statistiken zeigen jedoch, dass Personen, die bereits Verkäufe und einen aktiven Kundenstamm haben, bevorzugt werden. Wenn Du also bereits ein:e aktive:r Verkäufer:in bist, solltest Du das in Deiner Bewerbung angeben.
Wie schwer ist es, Mitglied von Merch By Amazon zu werden?
Der Beitritt zu Amazon Merch wird durch die mittlerweile starke Konkurrenz zunehmend schwieriger. In erster Linie könntest Du einige Schwierigkeiten haben, Dein eigenes, einzigartiges Design zu entwickeln, da es auf der Plattform bereits eine große Anzahl von Produkten gibt. Wenn Du jedoch von Deinen Fähigkeiten überzeugt bist und etwas Interessantes zu bieten hast, probiere es aus!
NUOPTIMA > Einblicke > Wie funktioniert Amazon Merch?

Erweitern Sie Ihre Amazon-Marke

Lassen Sie uns besprechen, wie wir Ihre organischen Rankings verbessern, ACoS reduzieren und den Umsatz steigern können

Anruf buchen

Erzähl uns über Dein Projekt!

Du möchtest mehr wissen zum Wachstum im eCommerce und auf Amazon? Du willst die Übernahmechancen Deiner Marke besprechen?

Anruf buchen