Wie steigere ich meinen Umsatz bei Amazon?

November 22, 2021
Wenn Du auf Amazon verkaufst, solltest Du diese 5 Tipps zur Umsatzsteigerung kennen: knackiger USP, gute SEO, Reviews & mehr

Wichtige Punkte

  • Obwohl Amazon weltweit über 200 Millionen Kunden hat, ist der Wettbewerb auf der Plattform außergewöhnlich hart da es Millionen Verkäufer:innen gibt.
  • Wenn Du Deine Amazon-Verkäufe steigern möchtest, musst Du hervorheben was Deine Produkte oder Deine Marke unterscheidet und diese Unterschiede Deinen Kunden vermitteln.
  • Andere Dinge, die Deinem Amazon-Geschäft helfen können zu wachsen, sind eine große Anzahl von Bewertungen, die Verwendung einer gut ausgearbeiteten SEO-Strategie für Deine Angebote. Außerdem hilft Dir die Nutzung sozialer Medien um eine Beziehung zu Deinem Publikum aufzubauen und der Kauf von Amazon-Anzeigen um Kunden zu gewinnen.

E-Commerce ist ein facettenreicher Prozess, der mit Schwachstellen behaftet ist. Gerade wenn es darum geht ein erfolgreiches Unternehmen zu führen, reicht es nicht immer aus ein qualitativ hochwertiges Produkt zu haben. Stattdessen kann Dir Werbegeschick und eine gut geeignete Plattform für den Verkauf Deiner Produkte entscheiden, ob Dein Unternehmen erfolgreich ist oder scheitert.

Beim Betrachten der Statistiken fällt auf, dass Amazon anderen Online-Marktplätzen weit voraus ist, sodass die meisten Händler ihre Produkte auf dieser Plattform verkaufen möchten. Aber unabhängig davon, ob Du bereits ein erfolgreiches Geschäft hast und versuchst Deinen Umsatz durch die Expansion auf Amazon weiter zu steigern, oder dies Deine erste Erfahrung als Händler ist, jeder neue Amazon-Verkäufer durchläuft eine Lernkurve. Das bedeutet, dass Du Dir die Zeit nehmen musst um zu lernen wie Du auf Amazon verkaufst. Spätestens sobald Du dich entschieden hast Deine Produkte auf Amazon zu verkaufen.

Heute geben wir Dir einfache Tipps um Deinen Umsatz zu steigern und Dein Geschäft profitabler zu machen.

Sei Einzigartig

Es ist kein Geheimnis, dass das am einfachsten zu verkaufende Produkt einzigartig ist da es keine Konkurrenz gibt. Aber nicht jeder kann eine einzigartige Idee haben oder ein neues Produkt entwickeln. Heißt das nun, dass Du bei Amazon oder im Einzelhandel im Allgemeinen kein Geld verdienen kannst?

Absolut nicht! Du musst Dein Unternehmen lediglich auf andere Art und Weise von anderen abheben. Du kannst beispielsweise nach Konkurrenten suchen die ähnliche Produkte verkaufen und sehen wie ihre Geschäfte funktionieren. Auf diese Weise kannst Du Deine Marke von anderen hervorheben, indem Du die Dinge unterstreichst die Deine Kunden an Deinem Unternehmen und Deinen Produkten mögen. Es ist auch eine erstklassige Gelegenheit festzustellen, welche Aspekte Deiner Geschäftsstrategie verbessert werden sollten und Wege zu finden um Deine Konkurrenten zu übertreffen.

Eine andere Möglichkeit eine unverwechselbare Marke zu schaffen besteht darin, sich in die Lage der Kunden zu versetzen. Zum Beispiel wirst Du höchstwahrscheinlich ein Produkt recherchieren, bevor Du es kaufst um das beste Angebot zu finden. Höchstwahrscheinlich wirst Du die Marke wählen, die dir alle Informationen nach denen Du gesucht hast, sowie Antworten auf alle Deine Fragen geliefert hat. Basierend auf dieser Vorstellung kannst Du mehrere Schritte unternehmen um die Chancen zu erhöhen, dass potenzielle Kunden Deine Produkte gegenüber ähnlichen Artikeln Deiner Konkurrenten wählen:

  • Zeige die Vorteile des Produkts auf. Beschreibe kurz die wichtigsten Merkmale Deines Produkts, welche es vom Wettbewerb abheben und seinen Wert unter Beweis stellen. Überlege dann, wie Du diese Vorteile den Käufern vermitteln und hervorheben kannst.
  • Finde eine Möglichkeit diese Vorteile mit Kunden zu teilen. Zunächst solltest Du dir die Zeit nehmen detaillierte Amazon-Angebote zu erstellen, die potenziellen Kunden alle Vorteile Deiner Produkte aufzeigen. Du kannst auch eine Website für Deine Marke erstellen auf der Du Blog-Posts schreibst, Videos zur Verwendung des Produkts aufnimmst, systematisches Feedback gibst oder FAQ-Sitzungen mit Kunden abhältst. Es ist auch eine gute Idee, Social-Media-Seiten für Deine Marke zu erstellen.
  • Erfahre mehr über die Fokussierung. Nutze verschiedene Handelswege für Deine Website, um auf Dein Unternehmen aufmerksam zu machen. Du kannst beispielsweise Social-Media-Seiten auf Instagram und Facebook erstellen und Informationen über Deine Produkte teilen, während Du gleichzeitig auf Deine Website und Amazon-Produktlisten verweist. Du kannst auch bezahlte PPC- oder Social-Media-Werbung verwenden, um neue Kunden zu finden.
  • Erstelle eine E-Mail-Marketingkampagne. Ein Nachteil von Amazon ist, dass Verkäufer die E-Mail-Adressen ihrer Kunden nicht sammeln können. Daher ist es sehr nützlich eine Website oder Social-Media-Seiten zu haben, auf denen Du Kunden im Austausch für ihre E-Mail- Adresse Rabatte gewähren und dann Updates oder interessante Angebote an Kunden senden kannst. E-Mail-Kampagnen können Dir helfen potenzielle Kunden in Käufer zu verwandeln. Darüber hinaus kannst Du Deine alten Kunden zu Wiederholungskäufen zu bewegen und eine bessere Beziehung zu Deinen Kunden aufzubauen.

Du möchtest Deine Amazon-Marke verkaufen?

Erhalte innerhalb von 48 Stunden eine Bewertung

Arbeite an deinen Bewertungen

Laut Statistik kaufen Käufer eher ein Produkt mit einer großen Anzahl von Bewertungen. Es stärkt das Vertrauen und liefert zusätzliche Informationen über das Produkt aus der Sicht des Kunden. Aber leider tun dies nur wenige Leute da Amazon automatische generierte E-Mails an Kunden sendet in denen sie um Feedback gebeten werden. Daher ist es wichtig, eine Strategie zu entwickeln, mit der Du Deine Kunden ermutigen kannst positives und hilfreiches Feedback zu Deinen Produkten zu hinterlassen.

Hier sind einige Vorschläge, wie Du Kunden dazu bringen kannst Bewertungen abzugeben:

Titel, Kundenbewertungen oder Social Media beeinflussen Deinen Umsatz auf Amazon. Diese Grafik erklärt, wie.
  • Verwenden E-Mail-Tools. Auch hier kann eine E-Mail-Kampagne hilfreich sein um Kunden zu erreichen nachdem sie Deine Bestellung erhalten haben. Wenn Du die E-Mail des Käufers hast, kannst Du ihm eine Nachricht senden in der Du Dich für den Kauf bedankst und ihn bittest ein Feedback auf Amazon zu hinterlassen. Es ist wichtig zu betonen, dass die Meinung des Kunden für Dein Unternehmen entscheidend ist und jede Bewertung eine wichtige Rolle spielt.
  • Begeistere Deine Kunden mit kleinen Geschenken. Eine andere gute Idee ist es jedem Paket ein kleines Geschenk zusammen mit einem Hinweis hinzuzufügen, der den Kunden aufgefordert ein Feedback auf der Amazon-Angebotsseite zu hinterlassen. Du könntest zum Beispiel kleine Pralinen kaufen und diesen Wunsch darauf schreiben. Kunden hinterlassen so eher positive Bewertungen und unterstützen Dein Unternehmen auf diese Weise. Dies funktioniert jedoch nur, wenn Du Produkte selbst versenden, anstatt das FBA-Programm zu verwenden
  • Sei ehrlich. So sehr Du auch möchtest, dass Deine Kunden positives Feedback zu Deinen Produkten hinterlassen, es ist eine schlechte Idee sie mit ständigen E-Mails und Social-Media-Posts zu belästigen in denen nach 5-Sterne-Bewertungen gefragt wird. Sage den Leuten stattdessen, dass Du unvoreingenommenes und gründliches Feedback benötigst das zukünftigen Käufern bei der Entscheidung hilft, ob sie Dein Produkt kaufen sollten oder nicht. Deine Ehrlichkeit und Transparenz über Deine Bedürfnisse und Absichten wird viel besser funktionieren, als ständig um positive Bewertungen zu bitten.

Verwende eine SEO-Strategie

Ein Großteil der Amazon-Kunden weiß genau, wonach sie suchen. Aus diesem Grund ist es wichtig einen SEO-Ansatz zu verwenden, damit Ihre Produkte ganz oben in den Suchergebnissen der Käufer erscheinen. Dazu musst Du die Produktaufstellung optimieren, indem Du alle erforderlichen Schlüsselwörter einbeziehst nach denen Kunden die an Deinem Produkt interessiert sind möglicherweise suchen. Aber wie findet man heraus, welche Wörter man aufnehmen muss? Glücklicherweise gibt es zahlreiche Tools zur Schlüsselwort-Recherche, die speziell für Amazon-Verkäufer entwickelt wurden. Mit diesen Tools kannst Du passende Schlüsselwörter für Deine Inserate finden! Überprüfe dann, ob Deine Beschreibungen alle diese Schlüsselwörter enthalten und füge die fehlenden Wörter und Phrasen hinzu.

Über die Amazon-Suchoptimierung gibt es viel zu entdecken. Und wenn Du eine zu 100 Prozent effektive SEO-Strategie nutzen möchtest, musst Du viel Zeit investieren um herauszufinden wie man dies richtig macht. Und bis Du eine gute Strategie gefunden hast, hat Amazon seine Algorithmen unzählige Male geändert, sodass Du ständig neue Trends und Veränderungen beobachten musst.

Es gibt jedoch eine viel einfachere Möglichkeit, Deine Produktlisten ohne zusätzlichen Aufwand zu optimieren. Ziehe in Erwägung professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen! Wir empfehlen Dir mit einer Agentur zusammenzuarbeiten die Dein Amazon SEO korrekt einrichtet und unzählige andere Aufgaben ausführen kann, um Dein Unternehmen beim Wachstum zu unterstützen. Fordere noch heute einen Anruf mit einem der Amazon-Wachstumsspezialisten von Nuoptima an.

An Produktnamen und -Titeln arbeiten

Es gibt einige Dinge, die Du tun kannst, damit Deine Produkte in relevanteren Suchergebnissen erscheinen. In erster Linie solltest Du die Produktnamen so detailliert wie möglich machen, da dies dazu beiträgt, dass Kunden die genau nach diesen Produkten suchen zu Deinen Angeboten gelangen. Es gibt jedoch keinen Grund, unnötige Schlüsselwörter hinzuzufügen, die Kunden von den wichtigen Informationen ablenken könnten. Beachte außerdem, dass Amazon ein Titellimit von 200 Zeichen hat und alle Beschreibungen die dieses Limit überschreiten, als irrelevant angesehen werden.

Während Titel Nutzer auf Deine Produkteinträge aufmerksam machen, werden sie durch Beschreibungen zu Käufern. Daher müssen Produktbeschreibungen klar und detailliert sein, um einen vollständigen Produktüberblick zu bieten. Nehme Dir Zeit um herauszufinden wie diese Informationen richtig dargestellt werden, damit alle potenziellen Kunden die Produkteigenschaften verstehen und alle ihre Fragen beantwortet werden.

Nutze soziale Medien

Social Media ist heute unverzichtbar für die Kommunikation mit Kunden. Gleichzeitig sind Videos eines der effizientesten Formate. Es ist eine hervorragende Möglichkeit Dein Produkt zu beschreiben und gleichzeitig visuelle Elemente oder Animationen zu integrieren. Darüber hinaus helfen Videos, persönliche Beziehungen zu Kunden aufzubauen, da diese Dich beim Anschauen Deiner Videos als engen Freund wahrnehmen können. Außerdem kann die Verwendung dieses Formats dazu beitragen Vertrauen bei Deinem Publikum aufzubauen. Und wenn Du Plattformen wie TikTok oder YouTube verwendest, können Deine Inhalte sogar viral werden und Dein Geschäft explodieren lassen.

Hier sind die nützlichsten Arten von Videos für kommerzielle Zwecke:

  • Produktionsvideos. Sie beschreiben das Produkt und geben wichtige Hinweise zur Anwendung.
  • Werbevideos. Diese Videos demonstrieren die Einzigartigkeit der Marke auf dem Markt und heben die Qualitäten hervor, die die Marke von anderen unterscheiden.
  • Kundenvideos. Diese Videos eignen sich hervorragend, um das Vertrauen der Kunden zu stärken und potenziellen Käufern zu helfen, das Produkt aus der Perspektive eines echten Kunden zu sehen.
  • Blog-Videos. Diese Videos ermutigen Kunden die Marke kennenzulernen und helfen persönliche Beziehungen zum Publikum aufzubauen. Du kannst dieses Format verwenden, um die Entstehungsgeschichte Deines Unternehmens zu erzählen, Mitarbeiter des Unternehmens zu interviewen oder einen Rundgang durch Dein Büro zu machen.
  • Videoanleitungen. Dies sind Erklärungen zur Verwendung des Produkts oder zur Behebung von Problemen, die auftreten können.
  • Zusammenarbeit mit Influencern. Du kannst Influencer bezahlen um Deine Produkte auf Videos zu bewerten oder ihnen kostenlose Produkte im Austausch für das Auspacken oder Überprüfen von Videos geben. Kunden sehen sich gerne Bewertungen aus zuverlässigen Quellen an und wenn Du diese Kooperationen suchst, können Sie Deinen Umsatz erheblich steigern.

Du möchtest Deine Amazon-Marke verkaufen?

Erhalte innerhalb von 48 Stunden eine Bewertung

Verwende zusätzliche Tools für Amazon-Verkäufer:innen

Es gibt zahlreiche Amazon-Tools, die Marken helfen können neue Käufer zu gewinnen, aber zwei davon sind besonders effektiv. Zunächst ist es eine gute Idee, Amazon Sponsored Products zu verwenden, um die Sichtbarkeit Ihrer Marke zu erhöhen. Diese bezahlte Werbemethode ermöglicht es, dass Dein Produkt ganz oben in der Liste angezeigt wird, wenn Verbraucher nach bestimmten Schlüsselwörtern suchen. Diese Methode spart Dir Zeit und ermöglicht es Dir mehr Käufer für Deine Angebote zu gewinnen. Der Nachteil dieser Methode ist, dass sie teuer sein kann und Deine Gewinnmargen schnell aufzehrt.

Das nächste nützliche Tool ist die Amazon Buy Box. Du hast wahrscheinlich das weiße Feld auf der rechten Seite der Amazon-Produktseite gesehen. Es ist eine der einfachsten Möglichkeiten Deinen Umsatz zu steigern, aber auch eine der schwierigsten. Amazon verwendet Algorithmen, um alle Verkäufer zu ranken die das jeweilige Produkt führen und zeigt in der Buy Box nur bewährte Marken mit ausgezeichnetem Ruf und wettbewerbsfähigen Preisen an. Darüber hinaus sollten Verkäufer, die sich für die Box qualifizieren möchten, einen schnellen Versand, eine geringe Fehlerquote bei der Bestellung und einen effizienten Kundenservice haben.

Es gibt Dutzende von Möglichkeiten, Deine Marke wiedererkennbar zu machen und Deine Verkäufe bei Amazon zu steigern. In diesem Artikel haben wir nur die effektivsten Methoden aufgeführt, die für Dein Unternehmen nützlich sein können. Wir empfehlen Dir jedoch professionelle Unterstützung in Anspruch zu nehmen, insbesondere durch die Beauftragung einer Agentur, die das Wachstum Deines Amazon-Geschäfts überwacht. Um mehr über die Arbeit unserer Agentur zu erfahren, melde dich für einen kostenlosen Discovery-Call an oder hinterlasse Deine E-Mail-Adresse, damit wir Dich kontaktieren können.


FAQs

Lohnt sich der Verkauf bei Amazon?
Aufgrund des hohen Wettbewerbs auf dem Markt können neue Marken, die zu Amazon kommen, ihre Umsatzziele nicht immer so schnell wie geplant erreichen. Infolgedessen müssen Unternehmen erhebliche Anstrengungen unternehmen, um ihre Marke von Tausenden anderer zu unterscheiden und sich bei den Kunden einen Namen zu machen. Aber sobald Sie die richtige Richtung für Ihr Geschäft gefunden haben, werden Ihre Gewinne schneller wachsen und Ihr Geschäft wird profitabel. Über 60 % der neuen Amazon-Verkäufer erzielen innerhalb eines Jahres Gewinne.
Wie bewerbe ich bei Amazon?
Um ein Produkt bei Amazon mit bezahlten Anzeigen zu bewerben, müssen Sie sich in Ihr Konto einloggen und das Menü “Werbung” finden. Wählen Sie dann “Aktionen” aus dem Menü. In diesem Abschnitt wählen Sie den Angebotstyp aus und richten die Anzeige für Ihr Produkt ein.
Was kann ich bei Amazon verkaufen, um Geld zu verdienen?
Sie können alles verkaufen, angefangen bei Büchern bis hin zu Großhandelswaren. Sie können auch Ihre Private-Label-Produkte wie Fitnessgeräte oder Selbstpflegeartikel verkaufen. Aber denken Sie daran, alle Tipps in unserem Artikel zu befolgen, um Ihr Geschäft profitabel zu machen.
Erweitern Sie Ihre Amazon-Marke
Lassen Sie uns besprechen, wie wir Ihre organischen Rankings verbessern, ACoS reduzieren und den Umsatz steigern können
Anruf buchen
NUOPTIMA > Einblicke > Wie steigere ich meinen Umsatz bei Amazon?

Erweitern Sie Ihre Amazon-Marke

Lassen Sie uns besprechen, wie wir Ihre organischen Rankings verbessern, ACoS reduzieren und den Umsatz steigern können

Anruf buchen

Erzähl uns über Dein Projekt!

Du möchtest mehr wissen zum Wachstum im eCommerce und auf Amazon? Du willst die Übernahmechancen Deiner Marke besprechen?

Anruf buchen