Wie verkauft man Bücher auf Amazon?

January 22, 2022

Schlüsselpunkte

  • Wenn Du es richtig anstellst, kann der Verkauf von Büchern auf Amazon ein lukrativer Nebenverdienst oder sogar ein vollwertiges Geschäft werden.
  • Du kannst neue, gebrauchte, seltene, sammelbare Bücher, Lehrbücher und E-Books auf dem Marktplatz verkaufen und sogar Bücher anbieten, die vor 1970 veröffentlicht wurden und daher keine ISBN haben.
  • Der Prozess des Buchverkaufs auf Amazon ist identisch mit dem Verkauf jedes anderen Produkts. Du musst lediglich ein Amazon-Verkäuferkonto einrichten, Angebote für jedes Buch erstellen, das Du verkaufen möchten, seinen Zustand beschreiben und angeben, wie viel Bestand Du zur Verfügung hast. Wähle schließlich, ob Du die Bestellungen selbst ausführen oder das FBA-Programm nutzen möchtest.

Jeder, der Amazon kennt und schon einmal von Jeff Bezos gehört hat, weiß höchstwahrscheinlich, dass Amazon seine Geschichte als kleiner, bescheidener Online-Buchladen begann. Im Laufe der Jahre hat sich Amazon jedoch zu einem der größten, internationalen Einzelhandelsgiganten entwickelt.

Obwohl Amazon heutzutage eine Vielzahl von Kategorien und noch mehr Produkte anbietet, sind Bücher nach wie vor von großer Bedeutung und nehmen einen wichtigen Platz auf dem Amazon-Marktplatz ein. Laut einer eMarketer-Studie werden etwa 62% aller Bücher, Musik und Videos online gekauft. Das bedeutet, dass diese Verkäufe Milliarden von Dollar an Einnahmen generieren.

Der Online-Verkauf von Büchern auf Amazon kann sowohl für große Buchhandlungen als auch für neue Verkäufer:innen eine große Einnahmequelle darstellen. Außerdem ist er eine hervorragende Möglichkeit für jedermann, endlich Platz zu schaffen und Bücher loszuwerden, die nicht mehr gelesen werden. Wenn Du selbst gerne schreibst, haben Deine E-Books mit Hilfe von Amazon die Chance, das Licht der Welt zu erblicken, bekannt zu werden und etwas Geld einzubringen. Wenn Du also nach einer Möglichkeit suchst, neue oder gebrauchte Bücher auf Amazon zu verkaufen, helfen wir Dir gerne mit dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung weiter..

Ist es lukrativ, Bücher auf Amazon zu verkaufen?

Wenn Du diesen Artikel liest, fragst Du Dich höchstwahrscheinlich, ob Du mit dem Verkauf von Büchern auf Amazon Geld machen kannst. Die Antwort ist eindeutig: Ja, das kannst Du!

Trotz der Konkurrenz durch moderne Unterhaltungsmedien sind Bücher nach wie vor gefragt. Auch wenn E-Books vielleicht die bequemere Alternative sind, haben echte Bücher einen sentimentalen Wert, den viele Menschen nicht bereit sind aufzugeben. Ein gemütlicher Abend mit einem heißen Kakao in der einen und einem guten Buch in der anderen Hand ist nicht dasselbe, wenn man dabei nicht leise raschelnd die Seiten umblättern kann, während man völlig vertieft ist in die Geschichte, die man gerade liest.

Lohnt es sich, Bücher auf Amazon zu verkaufen? Hilfreiche Infos, Zahlen und Tipps von Nuoptimas Amazon Experten

Bücher gehören zu den fünf beliebtesten Produktkategorien von Amazon. Dies und die Tatsache, dass Amazon mehrere effiziente Optionen zur Auftragsabwicklung für Verkäufer:innen anbietet, macht es noch verlockender, Bücher auf dem Marktplatz zu verkaufen.

Außerdem ist der Verkauf von Büchern auf Amazon weder riskant noch extrem teuer. Die sozialen Medien und das Internet sind voll von Geschichten über Menschen, die den Verkauf von Büchern als zusätzliche Einnahmequelle nutzen. Einige schaffen es sogar, dieses Nebengeschäft in eine Vollzeitkarriere zu verwandeln. All dies ist möglich, weil Verkäufer:innen mit Büchern ausgezeichnete Gewinnspannen erzielen können. Man kann ein Buch für ein paar Dollar kaufen und es dann für das Zehnfache oder sogar mehr weiterverkaufen.

Allerdings sind nicht alle Bücher so lukrativ. Bevor Du also mit dem Verkauf von Büchern auf Amazon beginnst, solltest Du einige Nachforschungen anstellen und analysieren, welche Bücher derzeit relevant sind und die höchste Nachfrage genießen.

Wie wir bereits besprochen haben, kann der Online-Verkauf von Büchern eine hervorragende Quelle für zusätzliches Einkommen sein. Aber ist es rentabel, Bücher speziell auf Amazon zu verkaufen? Schließlich gibt es genügend andere Plattformen, beispielsweise eBay.

Nun, einigen Schätzungen zufolge besitzt Amazon mehr als die Hälfte der gedruckten Bücher und nimmt etwa drei Viertel des E-Book-Marktes ein. Die Zahl der Kunden, die eine Prime-Mitgliedschaft haben, steigt täglich. Deswegen ist es naheliegend, dass sich die meisten Menschen bei der Suche nach einem Buch sofort an Amazon wenden. Das verschafft Dir wiederum Zugang zu einem riesigen Kundenstamm. Außerdem musst Du für den Verkauf bei Amazon keine eigene Website einrichten, kein Online-Bestellsystem haben oder einen großen Bestand zusammenstellen. Die Verkäufer:innen-Tools von Amazon helfen Dir, den gesamten Prozess relativ schnell und mit weniger Aufwand zu bewältigen. Das macht Amazon zu einem hervorragenden Ort, um Bücher und andere Artikel zu verkaufen.

Welche Arten von Büchern kann man auf Amazon verkaufen und wo bekommt man sie?

Amazon ermöglicht Dir den Verkauf von Büchern in zahlreichen Formaten wie Hardcover, Taschenbücher und E-Books. Dabei spielt es keine Rolle, ob Du Bücher aus Deiner eigenen Buchhandlung verkaufst oder solche, die Du nicht mehr liest. Du kannst auch Deine eigenen Werke anbieten.

Generell gibt es einige Optionen, die Amazon-Verkäufer:innen ihren Kunden anbieten. Darunter sind:

Neue Bücher

Die meisten Kunden kaufen lieber neue Bücher. Diese Bücher sind im Vergleich zu gebrauchten Büchern gefragter, Du musst sie allerdings bei Großhändlern, Zwischenhändlern und Verlagen kaufen. Das bedeutet, dass Du große Mengen abnehmen musst, und damit ein Kostenrisiko eingehst.

Gebrauchte Bücher

Im Vergleich zu brandneuen Büchern sind gebrauchte Bücher bei den Käufer:innen weniger beliebt. Für Verkäufer:innen sind sie allerdings leichter zu finden, weniger teuer in der Anschaffung und potenziell profitabler. Auch wenn der Erwerb von gebrauchten Büchern weniger kostspielig ist, kann es sich lohnen, zunächst neue Bücher zu verkaufen (insofern Du über genügend finanzielle Mittel verfügst). Auf diese Weise kannst Du höhere Gewinnspannen erzielen.

Wenn Du Dich für den Verkauf gebrauchter Bücher auf Amazon entschieden hast, fragst Du Dich vielleicht, wie Du an gebrauchte Bücher kommst. Zunächst einmal kannst Du sie direkt aus Deinem eigenen Regal holen oder Freunde und Verwandte fragen, ob sie einige Bücher haben, die sie nicht mehr lesen. Vergiss nicht, dass sich in den örtlichen Buchhandlungen, Secondhand-Läden und bei Nachlass- oder Hofverkäufen in Deiner Nachbarschaft vielleicht ein paar tolle Angebote verstecken. Vielleicht findest Du auch interessante Angebote auf Online-Marktplätzen wie eBay, Craigslist, Facebook Marketplace und bei örtlichen Bibliotheksverkäufen.

Sachbücher

Hast Du ein paar gebrauchte Lehrbücher, die zu viel Platz wegnehmen? Wenn sie in gutem Zustand sind, zögere nicht, sie auf Amazon zu verkaufen! Achte darauf, dass Du genaue und wahrheitsgemäße Angaben über den Zustand des Buches machst. Denke daran, dass Frühjahr und Herbst die Hauptsaison für den Verkauf von Schulbüchern sind.

Welche Bücher auf Amazon verkaufen, wo Du sie herbekommst und worauf Du als Verkäufer:in achten solltest

Bücher ohne ISBN

Bei den meisten Büchern findet man den Registrierungscode  ISBN (International Standard Book Number) im Inneren des Buchdeckels oder auf dem Strichcode. Jedes Buch, das nach 1970 veröffentlicht wurde, hat diesen Registrierungscode. Wenn das Buch, das Du verkaufen möchtest, vor diesem Datum gedruckt wurde, hat es wahrscheinlich keine ISBN. In diesem Fall musst Du möglicherweise eine Ausnahme bei Amazon beantragen.

Sammelbare oder seltene Bücher

Antike Bücher können Liebhaber der schönen Literatur anziehen, die ihre Sammlungen bereichern wollen. Da der Zustand dieser Bände jedoch sehr empfindlich sein kann, ist es wichtig, ihn für jedes Buches wahrheitsgemäß und detailliert zu beschreiben. Du kannst Deine Sammlerstücke auch auf anderen Websites anbieten, die speziell auf den Verkauf seltener und einzigartiger Bücher ausgerichtet sind, etwa AbeBooks.com.

E-Books

Hast Du ein E-Book geschrieben und Schwierigkeiten, es zu verkaufen? Wenn ja, hast Du schon einmal darüber nachgedacht, Dein E-Book online an ein weltweites Publikum zu verkaufen? Kindle Direct Publishing ist eine fantastische Option für alle, die sich mit dem Selbstverlag beschäftigen möchten. Mit KDP behältst Du die Kontrolle über die Rechte an Deinem Buch, legst Deine eigenen Preise fest, kannst Anpassungen vornehmen, wann immer Du willst, und erhältst Lizenzeinnahmen aus den Verkäufen.

Die besten Bücher zum Verkauf auf Amazon

Den Verkaufsdaten zufolge sind die profitabelsten Arten und Kategorien von Büchern, die man auf Amazon verkaufen kann, folgende:

  • Textbücher
  • Comics
  • Sachbücher
  • Hardcover
  • Selbsthilfebücher
  • Memoiren und Biografien
  • Gesundheit, Fitness und Diät
  • Religion und Spiritualität
  • Politik und Sozialwissenschaften

Der Markt für Romane befindet sich im Abschwung. Da einige Bücher jedoch Teil der Lehrpläne an Schulen sind, kann ihr Verkauf dennoch profitabel sein.

Lass die Leute wissen, dass Du interessiert daran bist, Bücher zu erwerben. Wie wäre es, dafür eine Website einzurichten oder einen Beitrag zu schreiben? Auf diese Weise musst Du nicht ständig selbst auf die Suche gehen, sondern wirst wahrscheinlich Bücher zum Kauf angeboten bekommen. 

Wie kann man Bücher auf Amazon verkaufen?

Wenn Du Dich entschieden hast, welche Bücher Du verkaufen willst und wo Du sie herbekommst, musst Du sie auf Amazon listen. Hier findest Du eine detaillierte Anleitung, wie Du Dein Konto und Deine Angebote erstellst:

Schritt 1: Erstelle ein Amazon-Verkäuferkonto

Wenn Du nicht bereits ein:e Amazon-Verkäufer:in bist, ist der erste Schritt, den Du unternehmen musst, um Bücher auf Amazon verkaufen zu können, die Einrichtung eines speziellen Kontos. Es gibt zwei Arten von Konten, zwischen denen Du wählen kannst: individuell und professionell.

Das individuelle Verkaufskonzept ist das so genannte Pay-as-you-go-Paket, das grundlegende Funktionen für das Einstellen von Angeboten und die Auftragsverwaltung enthält. Es ermöglicht Dir, einzelne Angebote zu erstellen, indem Du Waren mit bestehenden Seiten im Amazon-Katalog verknüpfst oder neue Seiten einrichtest. Da bei diesem Plan keine Gebühren anfallen, bis das Produkt bestellt wird, ist es ein guter Ausgangspunkt für Leute, die neu im Online-Handel sind.

Mit dem professionellen Verkaufstarif erhältst Du Zugang zu den neuesten und modernsten Verkaufstools von Amazon. Gegen eine monatliche Abonnementgebühr kannst Du beispielsweise Dateien in großen Mengen hochladen und Bestellungen über Feeds und Berichte verwalten. Im Gegensatz zum individuellen Paket musst Du bei diesem Plan eine Gebühr zahlen, unabhängig davon, ob Du in diesem Monat etwas auf der Plattform verkauft hast. Bei beiden Pakete müssen Verkäufer:innen jedoch Empfehlungsgebühren für alle verkauften Produkte zahlen.

Um ein professionelles Verkäuferkonto zu registrieren, klicke auf die Schaltfläche „Anmelden”. Die monatliche Gebühr für dieses Paket beträgt 39,99€.

Um ein Konto für Einzelverkäufer:innen einzurichten, scrolle nach unten und klicke auf den Link „Anmelden, um Einzelverkäufer zu werden”. Dieser Kontotyp ist für jeden verfügbar. Du bist damit verpflichtet, jedes Mal, wenn Du ein Buch oder einen anderen Artikel verkaufst, 0,99€ an Amazon zu zahlen – unabhängig von der Art der Produkte, die Du verkaufst.

Wenn Du Dich nicht entscheiden kannst, welche Kontooption für Dein Unternehmen besser geeignet ist, versuche vorherzusagen, wie viele Bücher Du pro Monat verkaufen kannst. Wenn die geschätzte Zahl unter 40 liegt, ist der Einzelverkaufsplan die bessere Option für Dich. Liegt die geschätzte Zahl über 40, solltest Du Dich für den professionellen Verkaufsplan entscheiden, da dieser wahrscheinlich günstiger ist.

Nachdem Du Dich für einen Plan entschieden hast, wirst Du aufgefordert, einige persönliche Daten einzugeben, darunter eine gültige Kreditkarte, eine Telefonnummer und Steuerinformationen.

Schritt 2: Liste Deine Bücher auf

Nachdem Du die Registrierung des Kontos abgeschlossen hast, kannst Du Deine Inserate erstellen. Melde Dich dazu zunächst bei Deinem Amazon Seller Central-Konto an. Sobald Du eingeloggt bist, klicke auf „Katalog” in der oberen linken Ecke des Bildschirms und wähle „Produkt hinzufügen”.

Gib dann die ISBN Deines Buches in die Suchleiste ein. Wenn das Buch vor 1970 veröffentlicht wurde, musst Du den Titel manuell eingeben. Sobald Du die Seite für das Produktangebot ausgefüllt hast, klicke auf die Schaltfläche „Auf Amazon verkaufen”.

Wenn Du möchtest, kannst Du Deine eigene SKU erstellen. Wenn nicht, lass das Feld einfach leer, und Amazon wird automatisch eine SKU für Dich generieren.

Als Nächstes musst Du entscheiden, wie viel Dein Produkt kosten soll. Wenn Du auf Amazon wettbewerbsfähig sein willst, ist es ratsam, den niedrigsten Preis zu wählen. Damit erhöhst Du außerdem Deine Chancen, die Buy Box für das Produkt zu gewinnen.

Danach gibst Du an, wie viele Bände des jeweiligen Buches Du zur Verfügung hast. Standardmäßig ist die Gesamtmenge auf eine Einheit eingestellt.

Im Folgenden wirst Du aufgefordert, den Zustand des Buches zu beschreiben. Versuche nicht, Informationen zu verbergen oder wegzulassen und sei ehrlich, was den Zustand des Buches angeht. Abweichungen zwischen Deiner Beschreibung und der Realität können zu einer höheren Rückgabequote führen.

Schritt 3: Wähle Deine Fulfillment-Methode

Der letzte Schritt ist die Wahl des Fulfillment-Kanals: MFN oder FBA.

Die Merchant Fulfilled (MFN)-Methode impliziert, dass Du den Bestand lagerst und die Bestellungen selbst auslieferst.

Fulfillment by Amazon (FBA) impliziert, dass Du Deine Bücher an Amazon versendest und den gesamten Prozess der Auftragsabwicklung und Lieferung an Amazon delegierst.

Nachdem Du Dich entschieden hast, klicke auf „Speichern und Fertigstellen”, um Dein Angebot zu veröffentlichen. Danach musst Du nur noch Deine Verkaufszahlen, Bewertungen und Einnahmen im Auge behalten und gegebenenfalls die Preise anpassen.

Abschließende Überlegungen

Ob Du nun zu den erfahrenen Online-Geschäftsleuten gehörst oder eher geschickte:r Anfänger:in bist und ein einfaches Nebengeschäft aufbauen möchtest – der Verkauf von Büchern auf Amazon ist eine solide Geschäftsoption für jede:n. Er gilt als kostengünstige und risikoarme Investition. Wenn Du die oben beschriebenen Schritte befolgst, kannst Du Dein Einkommen erheblich steigern und in kürzester Zeit ein:e erfolgreiche:r Verkäufer:in werden.

Da die Verwaltung aller mit Amazon zusammenhängenden Vorgänge und der Versuch, das eigene Geschäft auszubauen und die Konkurrenz auszustechen, eine herausfordernde Aufgabe sein kann, ist es sinnvoll, sich dabei unterstützen zu lassen. Ein Expertenteam aus Berater:innen kann Deinem Unternehmen einfacher zum Erfolg verhelfen – etwa durch die Entwicklung eines erfolgreichen Geschäftsplans und wachstumsfördernden Strategien. 

Wenn Du auf Amazon wettbewerbsfähig werden oder bleiben willst, ist Nuoptima Dein Ansprechpartner! Melde Dich gleich für ein kostenloses Gespräch mit einem unserer Spezialist:innen an.


FAQs

Welche Bücher verkaufen sich am besten auf Amazon?
Lehrbücher, Comics, Sachbücher, Memoiren und Biografien gehören zu den 5 meistverkauften und beliebtesten Buchkategorien auf Amazon.
Ist es legal, Bücher auf Amazon zu verkaufen?
Bücher auf Amazon zu verkaufen, ist völlig legal. Du musst dafür lediglich ein Amazon-Verkäuferkonto erstellen, Deine Artikel auflisten und eine Methode zur Auftragsabwicklung auswählen.
Wie kann ich feststellen, ob sich der Verkauf meines Buches lohnt?
Wenn Du ein altes Buch verkaufen willst, Dir aber unsicher bist, wie viel es wert ist, kannst Du damit beginnen, die Preise ähnlicher Bücher auf Amazon nachzuschlagen. Versuche dann zu analysieren, wie andere Verkäufer:innen diese Preise festlegen und vergleiche den Zustand Deines Buches mit denen, die bereits auf Amazon verkauft werden.
NUOPTIMA > Einblicke > Wie verkauft man Bücher auf Amazon?

Erweitern Sie Ihre Amazon-Marke

Lassen Sie uns besprechen, wie wir Ihre organischen Rankings verbessern, ACoS reduzieren und den Umsatz steigern können

Anruf buchen

Erzähl uns über Dein Projekt!

Du möchtest mehr wissen zum Wachstum im eCommerce und auf Amazon? Du willst die Übernahmechancen Deiner Marke besprechen?

Anruf buchen